Deniz Sertkol – Transit Deutschland

Eine Ausstellung von Deniz Sertkol – 19.-22. November 2015

Über den „Eindringling“ bemerkt der Philosoph und Autor Jean-Luc Nancy in seinem gleichnamigen Essay:
Bleibt er ein Fremder, nachdem er angekommen ist, hört sein Ankommen nicht auf. (mehr …)

Mert Akbal – Zeige deine Träume

Während des Workshops werden die TeilnehmerInnen digitale Produktionsmethoden kennenlernen und diese für die Visualisierung ihrer nächtlichen Träume als Bilder, Animationen, Videospiele oder als künstlerische Installationen einsetzen. Die Methoden und Fragestellungen des Workshops sollen den TeilnehmerInnen Reflexionsvermögen und Wissen vermitteln, die den Umgang mit digitalen Bilderfluten erleichtern.

Stay with me – Bleib bei mir

Davor und auch danach starben viele Menschen, wurden getötet. Kriege sind nicht zu Ende und werden es niemals sein.
Kriegsrecht, nicht zu rechtfertigende Hinrichtungen, Militärregierungen, Völkermorde … Wirklich, was hat uns in jenen Zeiten am Leben gehalten … Wie haben wir das, was passiert ist, gesehen? Was haben wir gesehen? Oder konnten wir überhaupt sehen? Wenn wir nicht mehr in der Lage waren zu sehen, was hat uns erblinden lassen?  Vielleicht haben wir uns an vieles gewöhnt, sind immun gegen alles geworden. (mehr …)