Chromatic Wednesdays #8

Wir freuen uns, FILM RISS THEATER für die zweite Folge zum Thema „Grenzen“ in unserem Programm begrüßen zu dürfen. FILM RISS THEATER überwindet nicht nur die Grenzen zwischen den Genres Theater und Film, sondern auch geopolitische Grenzen, ständig auf der Suche nach einer Schnittstelle zwischen Unmöglichkeiten. Basierend auf dem Drang, von der Realität in eine…

Read More...

„fluctuate“ im Rahmen von ctm/Transmediale Vorspiel 2020

„fluctuate“ ist ein 1-tägiges Soundfestival der improvisierten Musik begleitet von Video Projektionen im Apartment Projekt Berlin. 1. Akt: m-rey (sound designer, live performer) + Romain Gaudiliere. Visuals von Umut A. Akkel.     2. Akt: Sara Persico     3. Akt: MDM     4. Akt: Überraschung. Alle Performances haben eine Dauer von 30min.

Read More...

„Das Horn im Nacken des Rhinozeros oder: Verfremdungseffekte May Occur Everywhere”

8.- 30. November 2019 Vernissage: 8. November 19h „Das Unbekannte dagegen läßt kalt, läßt sich nicht eher lieben, als bis es wie ein Sturmwid alles in uns umgeworfen hat.“ Georges Bataille Die Herausstellung dieser Ausstellung ist angelehnt an die echte Geschichte des zweiten Horns des Rhinozeros, das Albert Dürer 1915 in seiner Zeichnung addierte. Ausgehend…

Read More...

HIS TV

HisTV (Türkisch = GefühlsTV) ist eine fiktive Fernsehstation von Künstler*innen, die kürzlich aus der Türkei nach Berlin gezogen sind. Das HisTV Collective vom Apartment Project sucht nach Möglichkeiten und Wegen der gemeinsamen Reflexion, Bewegung, Aufbruch und Entscheidung durch die Produktion verschiedener Videoarbeiten. Seit 2016 dominieren in der Türkei Zensur und starker politischer Druck, die sich…

Read More...

HIS TV

 http://berlin.apartmentproject.org/wp-content/uploads/2020/02/HisTV-about.pdf HisTV (Türkisch = GefühlsTV) ist eine fiktive Fernsehstation von Künstler*innen, die kürzlich aus der Türkei nach Berlin gezogen sind. Das HisTV Collective vom Apartment Project sucht nach Möglichkeiten und Wegen der gemeinsamen Reflexion, Bewegung, Aufbruch und Entscheidung durch die Produktion verschiedener Videoarbeiten. Seit 2016 dominieren in der Türkei Zensur und starker politischer Druck, die…

Read More...

In the Blinking of a bird: Bureaucratic Application Anxiety Consultation Agency

Das Projekt »In the Blink of A Bird« wurde vom Künstler_innenkollektiv Sis initiiert. In kollektiven Produktionsprozessen werden die Themen Meinungsfreiheit, Bürokratie und Einwanderung verhandelt. In der Türkei sind derzeit vor allem Print- und Rundfunkmedien verstärkt Regularien ausgesetzt, die die Meinungsfreiheit einschränken. Deshalb wählen die Künstler_innen der Ausstellung ebenfalls Techniken aus den Bereichen Druck und Video…

Read More...

Opening SIS – In the blink of a bird @ nGbK Berlin

17:30 Performance (EN) Sis Collective »In the Blink of A Bird (second rendition)« In this performance the members and collaborators of Sis explore in the realm of bureaucracy. They claim to consult, guide and counsel the visitors through the exhibition, through the paperwork, through unvoiced complications and to a Next Stage. This performance is the…

Read More...

SIS In the blink of a bird @ nGbK Berlin

Ausstellung: 27. April – 2. Juni 2019 Das Projekt »In the Blink of A Bird« wurde vom Künstler_innenkollektiv Sis* initiiert. In kollektiven Produktionsprozessen werden die Themen Meinungsfreiheit, Bürokratie und Einwanderung verhandelt. In der Türkei sind derzeit vor allem Print- und Rundfunkmedien verstärkt Regularien ausgesetzt, die die Redefreiheit einschränken. Deshalb wählen die Künstler_innen der Ausstellung ebenfalls…

Read More...

„Black on Black“ im Acud und Apartment Project Berlin

18.01.2019 | 22:30-23:30 [at] im Acud (Acud Macht Neu) Veteranenstraße 21, 10119 Berlin-Mitte 19.01.2019 | 20:30 im Apartment Project – Hertzbergstrasse 13, 12055 Berlin-Neukölln FezayaFirar & Ceren Oykut Eine improvisierte audiovisuelle Performance bestehend aus Live Drawing und elektronischer live Musik.Ceren Oykut’s überraschende, archaische, freche Linien, die die Geschichten von urbanen Umwandlung, Tiere und der Sprache…

Read More...

Ezgi Kılınçaslan – „Du hättest beinah gelebt“

Multimediale Installation Ausstellungseröffnung: 02.11.2018 | 19 Uhr Ausstellungsdauer: 02.11. – 25.11.2018 „Wir waren genau wie ihr“, sagen sie. „Du wirst auf keine der Fragen eine Antwort erhalten. Was wahr ist, ist die Sehnsucht in dir. Versuche, sie aufrecht zu halten.“ Weder Vergangenheit noch Zukunft, weder Leben noch Tod …Gelegentlich im Dazwischen verweilen, weder vor noch…

Read More...

„Figures in Air“ Performance-Abend als Teil des Project Space Festival Berlin

Beteiligte Künstler: Ayşe Orhon, Burak Tamer, Ceren Oykut, FezayaFirar Ayse Orhon mit Burak Tamer Performance 19:00 Ceren Oykut mit FezayaFirar Live Drawing 19:30 Burak Tamer mit FezayaFirar Improvisation 20:30 am 2. August 2018 [at] Apartment Project Berlin. Der Performerin und Choreographin Ayşe Orhon kollaboriert mit dem Musiker und Tontechniker Burak Tamer für eine Performance, die…

Read More...

Apartment Project Berlin @ NO (B)ORDERS, C/O KUNSTPUNKT

His TV- Station02 – NO (B)ORDERS Ein Ausstellungsprojekt des Netzwerkes freier Berliner Projekträume und –initiativen e.V. C/O KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte Eröffnung: Donnerstag, 26. April 2018, 19:00 Uhr Ausstellungsdauer: 27. April bis 13. Mai 2018 Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 14:00 bis 19:00

Read More...

Ece Gökalp – Worte sind unzulänglich

Dieses Projekt verfolgt eine Frau, welche weder ein langes noch ein tiefes Leben besaß. Nazifya Akarsu starb im Alter von 35 Jahren und ließ 8 Kinder hinter sich. Ihre immer noch lebenden 5 Kinder besitzen nicht viele Erinnerungen an sie, denn sie konnte nicht viele Erinnerungen weitergeben. Die einzige Information über sie ist folgende: Sie…

Read More...

Gruppenausstellung – No Matter

In der Ausstellung mit dem Titel “No Matter” bringt Apartment Projekt acht Künstler_innen zusammen, die in Berlin leben oder gerade von Istanbul nach Berlin ziehen. Begleitend zur Ausstellung findet eine Reihe von Veranstaltungen statt. Der Ausdruck “No Matter” hat mehrere Bedeutungen und wird in verschiedenen Kontexten verwendet. Die Mehrdeutigkeit dieses Titels bezieht sich auf Widerstand…

Read More...

Özgür Erkök Moroder – Kontrollierte Phantasien

Eine Ausstellung in Kollaboration mit: Celsius Moroder – Designer, Daniel Hinojo – Performer, Ingo Randolf – Künstler, Merve Çanakçı – Künstlerin, Designerin, Mika Satomi – Künstlerin/ E-Textil-Kostümdesignerin, Stephane Hügel – Designerin  

Read More...

Ali Demirel – KUYU (The Pit)

The Pit ist die zweite Arbeit von Ali Demirels postapokalyptischer Utopia-Serie.

Read More...

Autoscopy – Sitze hinter meinen Augen

Transmediale Vorspiel CTM 2016 präsentiert von Apartment Project Berlin sit behind my eyes ist eine virtual reality Umgebung, die den Prozess der Wahrnehmung spiegeln soll. Licht, Geschwindigkeit und Textur von Informationen, welche die Iris eines Auges durchdringen, das aus dem Fenster eines fahrenden Zuges schaut, werden aufgenommen.

Read More...

Mert Akbal – Zeige deine Träume

Während des Workshops werden die TeilnehmerInnen digitale Produktionsmethoden kennenlernen und diese für die Visualisierung ihrer nächtlichen Träume als Bilder, Animationen, Videospiele oder als künstlerische Installationen einsetzen. Die Methoden und Fragestellungen des Workshops sollen den TeilnehmerInnen Reflexionsvermögen und Wissen vermitteln, die den Umgang mit digitalen Bilderfluten erleichtern.

Read More...

Under Construction

Das erste Projekt, das bei Apartment Project Berlin realisiert wird, konzentriert sich auf die Ideen, die man an jeder Ecke der geliebten Stadt mit neoliberalen Vorstellungen findet: Reflexionen über das Gedenken an Revolutionen, an Cabarets, an Kriege und an die Mauer, an Migrationen und Manifestationen… Ein weiterer Ansatzpunkt ist das Untersuchen und In-Bezug-Setzen der beiden…

Read More...